„Wie kommt das Neue in die Welt“

Wo wollen wir lang? Das ist die Frage, die wir uns als junge Generation gegenwärtig stellen.
Materiell leben wir im Überfluss – aber sind wir uns noch bewusst darüber, was wir brauchen? Wofür wir uns einsetzen und was uns wichtig ist? Wie können wir dem Gefühl der Angst begegnen und ein Vertrauensverhältnis aufbauen? In unsere Mitmenschen, unser Umfeld und in uns selbst. Es ist die Frage nach einer neuen, zeitgemäßen Haltung, die wir mit einem vielfältigen und bunten Konferenzprogramm gemeinsam erforschen wollen!

Die Veränderung sind wir. sich selbst.

Team_gesamt

 © Noemie Call
Panel 1

Crowdfunding

Hier gehts zum Crowdfunding

Warum solltest Du dieses Projekt unterstützen?

Weil unsere Gemeinschaft von der Beteiligung der Menschen abhängig ist und wir eine Beitrag leisten wollen, dass unsere junge Generation sich konstruktiv in die Gestaltung einbringt.
Weil wir die Prinzipien, die wir für zukünftig halten, schon in der Organisation der „Wo Lang – Konferenz“ verwirklichen wollen. Hierzu gehört das Miteinander, das Vertrauen und das gegenseitige Ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den erstandenen Mitteln möchten wir einen Teil der Gesamtkosten der Konferenz decken. Die Gesamtkosten beinhalten u.a Honorare der Referenten, Druckkosten und die Verpflegung während der Konferenz.
Um den Ticketpreis gering und die Teilnahme so unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten des Einzelnen zu halten, sind wir auf externe Mittel angewiesen. Bisher gehören dazu Stiftungsspenden sowie Sponsoring von Vereinen und Unternehmen.
Das Geld kommt nicht an uns als Privatpersonen, sondern wird über das Konto des Omnibus für direkte Demokratie verwaltet.

Panel 2

Blog

10 (und ein Paar mehr) Gründe wieso die Unterstützung auf Crowdfunding sinnvoll ist

Wohl an – ein Zehntel des Weges ist geschafft! Wir danken allen bisherigen UnterstützerInnen für Ihren Beitrag und begrüßen Euch in der Wo Lang Gemeinschaft. Auf dem Weg ist uns aufgefallen, dass vielen nicht klar ist, was mit dem Geld passieren soll. Das Geld ist in die Aufwandskalkulation eingeplant für Referenten-Honorare, qualitative und nachhaltige Verpflegung […]

Aus dem Geist der Demokratie Bedingungsloses Grundeinkommen

Prof. Dr. Sascha Liebermann, Ankündigungstext Impulsvortrag:  „Seit etwa dreizehn Jahren wird über den Vorschlag eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) in Deutschland öffentlich, über alle politischen Lager hinweg, diskutiert. Erneuten Schwung erhielt die Debatte zum einen durch die Volksabstimmung in der Schweiz im vergangenen Jahr, zum anderen durch die Frage, welche Folgen wohl die Digitalisierung für die Arbeitswelt […]

Panel 3

Partner

Alanus-01Omnibus-01Transorm-01Evolve-01-01

Panel 4 Placeholder